WICHTIGE INFORMATION- ENTLEERUNG MÜLLTONNEN

Wichtige Information - Entleerung Mülltonnen

Leider kommt es immer wieder vor, dass Restmüll- oder Biomülltonnen von den Abfuhrunternehmen aufgrund von Missständen nicht entleert werden können.

Die Gründe dafür sind unterschiedlich:
o Die Tonne wurde nicht an einer öffentlichen Straße hergerichtet.
Aus rechtlichen Gründen (und gegebenem Anlass) dürfen Privatgrundstücke von den Fahrern der Abfuhrunternehmen NICHT betreten werden.
o Es werden nur Tonnen mit verschlossenem Deckel entleert!
Bei unregelmäßigem Müllmehraufkommen bitte zusätzliche Müllsäcke im Gemeindeamt ankaufen. (€5,30 pro Sack /Die Entsorgung ist somit gewährleistet!)
Bei regelmäßigem Müllmehraufkommen kann eine zusätzlich Mülltonnen im Gemeindeamt beantragt werden.
o Mangelhafte Schneeräumung
o Es befindet sich Bauschutt in der Mülltonne.
o Streusplitt & Katzenstreu gehören nicht in die Biomülltonne.
o Abfälle dürfen nicht in heißem Zustand in die Tonne gegeben werden. (zB heiße Asche)
o Restmüll befindet sich in der Biomülltonne (nur als „kompostierbar“ gekennzeichnete Biomüllsäcke sind zulässig!)

Ab 1. September gilt daher bei Missständen folgende Vorgehensweise:

1. Abfuhr Tonne wird trotz Missstand entleert – aber ein Hinweiszettel hinterlassen.
2. Abfuhr Tonne wird nicht mehr entleert, wenn der Missstand nicht behoben wurde.
Es wird wieder ein Hinweiszettel hinterlassen und zusätzlich die Gemeinde informiert.
3. Abfuhr Tonne wird bei nicht Behebung des Missstandes nicht mehr entleert.
© Copyright 2021 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!